Linda Kuhn

Dimmer Party, 2017

Installation aus 18 dimmbaren Stehlampen, Accessoires, Gläsern mit Gravur, Player-Piano-Klaviermusik


Bei einer Dimmer Party steht man einfach so rum und talkt. Im Hintergrund läuft Klaviermusik und das Licht ist der Situation angepasst. Bei Dimmerlicht wird mehr getrunken. In die herumstehenden Gläser sind Texte graviert. Sie bewegen sich ambivalent zwischen Dimmer-Themen und Party-Small-Talk. Leistung, Power, brillante Lichtwirkung, Sekt fließt in Strömen. More, Please. Wie will ich es haben? Ich so - du so ... Die Stehlampen stehen im Raum und die Helligkeit der Lampen ist über Regler flexibel, individuell und stufenlos einstellbar. Die technische Bereicherung der Dimmer zeigt die unendlichen Möglichkeiten zwischen AN und AUS. Die materiellen Regler des Alltags bieten MEHR: Alles, was möglich ist, schöpfen wir aus, auch das nicht ausschöpfen der Power.